Teilkirchgemeinden

Die Kirchgemeinde Luzern erstreckt sich historisch bedingt über das Gebiet der Stadt
und des Amtes Luzern sowie einzelne, daran angrenzende Gebiete. Sie umfasst 8 Teilkirchgemeinden.

Zu den Teilkirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte oder auf der Ortsliste.

Die drei Teilkirchgemeinden der Stadt Luzern (Matthäus, Lukas und Weinbergli) haben auf den
1.Januar 2011 fusioniert zur neuen "Ref. Kirche Stadt Luzern".

Teilkirchgemeinden: Karte

Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Ortschaften alphabetisch

Buchrain Buchrain-Root
Dierikon Buchrain-Root
Ebikon Ebikon
Emmen Emmen-Rothenburg
Entlebuch a) Malters
b) Wolhusen
Gisikon a) Hochdorf
b) Buchrain-Root
Greppen Rigi-Südseite
Hertenstein Rigi-Südseite
Honau Buchrain-Root
Kriens Kriens
Littau Littau
Luzern a) gesamte Kirchgemeinde Luzern
b) Stadt Luzern (Stadt Luzern ohne Littau)
Malters Malters
Meierskappel Zug (Bezirk Hünenberg/Rotkreuz/Meierskappel)
Neuenkirch a) Malters
b) Sursee (Kreis Sempach)
Rigi-Kaltbad Rigi-Südseite
Root Buchrain-Root
Rothenburg Emmen-Rothenburg
Schwarzenberg Malters
Vitznau Rigi-Südseite
Weggis Rigi-Südseite
Werthenstein Malters